Haus in Wellesley vorgestellt in Galerie

Das amerikanische Kunst- und Designmagazin Galerie stellte in seiner April-Ausgabe ein neues 1100: Haus in Wellesley vor – ein „modernes Meisterwerk“, wie Chefredakteurin Jacqueline Terrebonne es beschreibt. Im Gespräch mit unserem Gründungsmitglied David Piscuskas thematisieren sie den Designprozess und wie einzelne Elemente auf den Kunden und seine Bedürfnisse abgestimmt sind. Sie sprechen über die Innenausstattung, die Zusammenarbeit mit dem Designer Ray Booth und die enge Verbindung zwischen den Innenräumen und der Umgebung – „Durch den großzügigen Glasanteil der Fassade ist die Natur ständig präsent. Man hat das Gefühl immer draußen zu sein, umgeben von Bäumen.“

Abonnieren Sie unseren Newsletter

* indicates required

für Presseanfragen:

presse@1100architect.com

T: +49 69 2444 610 70