Mayfair Office

London, England

2017

Für die neue europäische Firmenzentrale einer internationalen Beteiligungsgesellschaft transformierten 1100 Architekten eine Etage eines historischen Gebäudes in einen zeitgenössischen Arbeitsbereich. Das Büro, welches im Londoner Mayfair Distrikt liegt, beinhaltet jetzt einen offenen Arbeitsbereich, der von den anderen Büros durch Glaswände abgetrennt ist. Das transparente Design erlaubt einen natürlichen Lichteinfall und verbessert die visuelle Kommunikation, was in einem verstärkten Zugehörigkeitsgefühl und verbesserter Zusammenarbeit bei den Mitarbeitern resultiert. Das Design gibt der Firma die Möglichkeit zu wachsen. Stauräume zwischen den derzeitigen Arbeitsplätzen können durch weitere Arbeitsplätze ersetzt werden, wodurch Raum für die doppelte Menge an Mitarbeitern geschaffen werden kann. Der Entwurf verbessert außerdem die Laufwege und Raumaufteilung des Büros und schafft so einen stimmigen und effizienten Arbeitsplatz. Die Geschäftsführung ist in einem der Flügel des u-förmigen Gebäudes untergebracht und bildet die Europazentrale für den CEO der Firma. Zusätzlich zu privaten Büros bietet dieser Teil des Gebäudes eine hotelähnliche Ausstattung, die Schlafzimmer und ein komplett ausgestattetes Bad.

© Luke Hayes

Mayfair Office

London, England

2017

© Luke Hayes
© Luke Hayes
© Luke Hayes
© Luke Hayes
© Luke Hayes

Mayfair Office

London, England

2017

© Luke Hayes

Für die neue europäische Firmenzentrale einer internationalen Beteiligungsgesellschaft transformierten 1100 Architekten eine Etage eines historischen Gebäudes in einen zeitgenössischen Arbeitsbereich. Das Büro, welches im Londoner Mayfair Distrikt liegt, beinhaltet jetzt einen offenen Arbeitsbereich, der von den anderen Büros durch Glaswände abgetrennt ist. Das transparente Design erlaubt einen natürlichen Lichteinfall und verbessert die visuelle Kommunikation, was in einem verstärkten Zugehörigkeitsgefühl und verbesserter Zusammenarbeit bei den Mitarbeitern resultiert. Das Design gibt der Firma die Möglichkeit zu wachsen. Stauräume zwischen den derzeitigen Arbeitsplätzen können durch weitere Arbeitsplätze ersetzt werden, wodurch Raum für die doppelte Menge an Mitarbeitern geschaffen werden kann. Der Entwurf verbessert außerdem die Laufwege und Raumaufteilung des Büros und schafft so einen stimmigen und effizienten Arbeitsplatz. Die Geschäftsführung ist in einem der Flügel des u-förmigen Gebäudes untergebracht und bildet die Europazentrale für den CEO der Firma. Zusätzlich zu privaten Büros bietet dieser Teil des Gebäudes eine hotelähnliche Ausstattung, die Schlafzimmer und ein komplett ausgestattetes Bad.

© Luke Hayes
© Luke Hayes
© Luke Hayes
© Luke Hayes
© Luke Hayes

Ähnliche Projekte

Teilen
Suche
Unseren Newsletter abonnieren:
* Pflichtfeld

Name*


E-mail-Addresse*


Firma



Subscribe to our Newsletter:
* indicates required

Name*


Email Address*


Company