Haus in der Upper East Side

New York, NY

2005

Dieses vierstöckige Stadthaus in New York City wurde mit einer klaren, modernen Fassade versehen, in einem Viertel, das hauptsächlich aus historischen, im neugotischen Stil erbauten Gebäuden besteht. Die zur Straße gerichtete Fassade wirkt einladend und vermittelt ein Gefühl von Schutz und Sicherheit. Neben Verkleidungen aus großflächigen Kalksteinplatten und Mahagoniholz, beinhaltet die Fassade Details wie Fensterrahmen aus geschwärztem Stahl und eine zurückgesetzte Eingangssituation. Beim Eintreten offenbart sich der dezente Luxus der Materialpalette, welcher das Gebäude zu einer greifbaren und sinnlichen Erfahrung werden lässt.

©Michael Moran/OTTO

Haus in der Upper East Side

New York, NY

2005

©Michael Moran/OTTO

Akustische Schiebelemente aus Edelstahl separieren die Wohn- und Essbereiche im Erdgeschoss. Im geschlossenen Zustand entstehen private Bereiche, die beim Öffnen der Schiebeelemente in eine schmale Wandnische, zu einem großzügigen, offenen Raum verwandelt werden. Gleichzeitig lässt sich die hintere Wand aus Glasschiebetüren öffnen und ermöglicht den direkten Zugang zum Innenhof.

©Michael Moran/OTTO
©Michael Moran/OTTO
©Peter Aaron/OTTO

Durch die präzise Gehrung der Kalksteinverkleidung auf den Ecken, wird dem Gebäude der Charakter eines massiven Steinkörpers verliehen.

©Peter Aaron/OTTO
©Michael Moran/OTTO
©Michael Moran/OTTO
©Peter Aaron/OTTO
©Peter Aaron/OTTO
©Michael Moran/OTTO

Haus in der Upper East Side

New York, NY

2005

©Michael Moran/OTTO

Dieses vierstöckige Stadthaus in New York City wurde mit einer klaren, modernen Fassade versehen, in einem Viertel, das hauptsächlich aus historischen, im neugotischen Stil erbauten Gebäuden besteht. Die zur Straße gerichtete Fassade wirkt einladend und vermittelt ein Gefühl von Schutz und Sicherheit. Neben Verkleidungen aus großflächigen Kalksteinplatten und Mahagoniholz, beinhaltet die Fassade Details wie Fensterrahmen aus geschwärztem Stahl und eine zurückgesetzte Eingangssituation. Beim Eintreten offenbart sich der dezente Luxus der Materialpalette, welcher das Gebäude zu einer greifbaren und sinnlichen Erfahrung werden lässt.

©Michael Moran/OTTO
©Michael Moran/OTTO

Akustische Schiebelemente aus Edelstahl separieren die Wohn- und Essbereiche im Erdgeschoss. Im geschlossenen Zustand entstehen private Bereiche, die beim Öffnen der Schiebeelemente in eine schmale Wandnische, zu einem großzügigen, offenen Raum verwandelt werden. Gleichzeitig lässt sich die hintere Wand aus Glasschiebetüren öffnen und ermöglicht den direkten Zugang zum Innenhof.

©Michael Moran/OTTO
©Peter Aaron/OTTO
©Peter Aaron/OTTO

Durch die präzise Gehrung der Kalksteinverkleidung auf den Ecken, wird dem Gebäude der Charakter eines massiven Steinkörpers verliehen.

©Michael Moran/OTTO
©Michael Moran/OTTO
©Peter Aaron/OTTO
©Peter Aaron/OTTO
©Michael Moran/OTTO
Teilen
Suche
Unseren Newsletter abonnieren:
* Pflichtfeld

Name*


E-mail-Addresse*


Firma



Subscribe to our Newsletter:
* indicates required

Name*


Email Address*


Company