Germantown Academy

Fort Washington, PA

2016

Für die Germantown Academy, eine Privatschule in Pennsylvania designten 1100 Architekten das Beard Center for Innovation, ein zeitgemäßes Schulgebäude. Ein wenig genutztes Computerlabor und ein Teil der Bibliothek wurden zu einer flexiblen Lernumgebung für Studenten und die Fakultät umgebaut, die aus zwei Hauptarealen besteht: einem Innovationszentrum und einem „Makerspace“ – als offene Werkstatt.

Bewegliche Trennwände, die 1100 Architekten entwarfen, erlauben die Anordnung verschiedener Raumkonfigurationen des Innovationszentrums, die sowohl einzelne Lernplätze und Gruppenarbeit ermöglichen, aber auch für größere Aktionen, wie zum Beispiel Roboter-Wettbewerbe und Vorlesungen, genutzt werden kann.

Der „Makerspace“ vervollständigt eher traditionelle Konzepte des Lernens, indem Studenten ein Forum erhalten, ihre Ideen auszuprobieren und mit neuen Technologien wie zum Beispiel 3D-Druck und Lasercut zu experimentieren.

© Nikolas Koenig.

Germantown Academy

Fort Washington, PA

2016

© Nikolas Koenig.
© Nikolas Koenig.
© Nikolas Koenig.
© Nikolas Koenig.
© Nikolas Koenig.

Germantown Academy

Fort Washington, PA

2016

© Nikolas Koenig.

Für die Germantown Academy, eine Privatschule in Pennsylvania designten 1100 Architekten das Beard Center for Innovation, ein zeitgemäßes Schulgebäude. Ein wenig genutztes Computerlabor und ein Teil der Bibliothek wurden zu einer flexiblen Lernumgebung für Studenten und die Fakultät umgebaut, die aus zwei Hauptarealen besteht: einem Innovationszentrum und einem „Makerspace“ – als offene Werkstatt.

Bewegliche Trennwände, die 1100 Architekten entwarfen, erlauben die Anordnung verschiedener Raumkonfigurationen des Innovationszentrums, die sowohl einzelne Lernplätze und Gruppenarbeit ermöglichen, aber auch für größere Aktionen, wie zum Beispiel Roboter-Wettbewerbe und Vorlesungen, genutzt werden kann.

Der „Makerspace“ vervollständigt eher traditionelle Konzepte des Lernens, indem Studenten ein Forum erhalten, ihre Ideen auszuprobieren und mit neuen Technologien wie zum Beispiel 3D-Druck und Lasercut zu experimentieren.

© Nikolas Koenig.
© Nikolas Koenig.
© Nikolas Koenig.
© Nikolas Koenig.
© Nikolas Koenig.
Teilen
Suche
Unseren Newsletter abonnieren:
* Pflichtfeld

Name*


E-mail-Addresse*


Firma



Subscribe to our Newsletter:
* indicates required

Name*


Email Address*


Company