Project Description

Westend Office

Für das europäische Firmenhauptquartier einer internationalen Immobilienfirma renovierten und restaurierten 1100 Architekten eine Villa aus dem Jahr 1876. Sie kreierten zeitgemäße Arbeitsräume, die die historischen Elemente des Gebäudes beachten. Verteilt auf vier Etagen beinhaltet die Ausstattung Einzelbüros, Konferenzräume, offene Bürobereiche und verschiedene Kaffeeküchen. Die weißen Wände, raumhohe Türen, versteckte Technik und verborgene Stauräume lassen einen galerieartigen Innenraum entstehen, der die umfangreiche firmeneigene Kunstsammlung in Szene setzt. Eine bestehende Wendeltreppe, die die Etagen miteinander verbindet, wurde als ein zentrales skulpturales Element aufgewertet, indem die Stufen mit Leder überzogen und das schmiedeeiserne Geländer mit Stuck verkleidet wurde.

ORT: FRANKFURT, DEUTSCHLAND
FERTIGGESTELLT: 2016
FOTOGRAPHIE © JEAN-LUC VALENTIN

Westend Office

Für das europäische Firmenhauptquartier einer internationalen Immobilienfirma renovierten und restaurierten 1100 Architekten eine Villa aus dem Jahr 1876. Sie kreierten zeitgemäße Arbeitsräume, die die historischen Elemente des Gebäudes beachten. Verteilt auf vier Etagen beinhaltet die Ausstattung Einzelbüros, Konferenzräume, offene Bürobereiche und verschiedene Kaffeeküchen. Die weißen Wände, raumhohe Türen, versteckte Technik und verborgene Stauräume lassen einen galerieartigen Innenraum entstehen, der die umfangreiche firmeneigene Kunstsammlung in Szene setzt. Eine bestehende Wendeltreppe, die die Etagen miteinander verbindet, wurde als ein zentrales skulpturales Element aufgewertet, indem die Stufen mit Leder überzogen und das schmiedeeiserne Geländer mit Stuck verkleidet wurde.

ORT: FRANKFURT, DEUTSCHLAND
FERTIGGESTELLT: 2016
FOTOGRAPHIE © JEAN-LUC VALENTIN