Project Description

Stadion „Am Böllenfalltor“

1100 Architekten Frankfurt planen den Umbau des Stadions „Am Böllenfalltor“, Heimspielstätte des Bundesliga Zweitligisten SV Darmstadt 98. Der Umbau sieht eine umfangreiche Renovierung, einen Anbau an das knapp 18.000 Sitze beherbergende Stadion sowie neue Trainings- und Geschäftsräume vor. Durch die Überdachung der Haupttribünen, die Modernisierung des Vorplatzes und die Verbesserung der Anlagen wird die Atmosphäre für die Fans deutlich gesteigert, so dass ein zeitgemäßes Heim für den Sport und seine Unterstützer entsteht. Der neue Fan-Sammelplatz vor dem Haupttor definiert den Eingangsbereich und gibt den Fans die Möglichkeit, sich vor und nach dem Spiel in anregender Umgebung zusammenzufinden.

Die Umplanung des Stadions behält die Kapazität des Stadions bei, verbessert Laufwege und bietet zusätzlichen Werbeplatz für die Sponsoren.

ORT: DARMSTADT, DEUTSCHLAND
STATUS: IM BAU

Stadion „Am Böllenfalltor“

1100 Architekten Frankfurt planen den Umbau des Stadions „Am Böllenfalltor“, Heimspielstätte des Bundesliga Zweitligisten SV Darmstadt 98. Der Umbau sieht eine umfangreiche Renovierung, einen Anbau an das knapp 18.000 Sitze beherbergende Stadion sowie neue Trainings- und Geschäftsräume vor. Durch die Überdachung der Haupttribünen, die Modernisierung des Vorplatzes und die Verbesserung der Anlagen wird die Atmosphäre für die Fans deutlich gesteigert, so dass ein zeitgemäßes Heim für den Sport und seine Unterstützer entsteht. Der neue Fan-Sammelplatz vor dem Haupttor definiert den Eingangsbereich und gibt den Fans die Möglichkeit, sich vor und nach dem Spiel in anregender Umgebung zusammenzufinden.

Die Umplanung des Stadions behält die Kapazität des Stadions bei, verbessert Laufwege und bietet zusätzlichen Werbeplatz für die Sponsoren.

ORT: DARMSTADT, DEUTSCHLAND
STATUS: IM BAU