Project Description

New York University, Fakultät für Linguistik

Unser Entwurf für den Umbau des Gebäudes für die Fakultät für Linguistik der New York University (NYU) transformiert ein mehrgeschossiges Loftgebäude der Jahrhundertwende in eine neuzeitliche akademische Einrichtung. Ziel der Renovierung war es, sowohl die Kommunikation und den Austausch zwischen den fünf Fakultätsabteilungen intern zu verbessern, als auch der Fakultät für Linguistik auf dem Universitätscampus größere Aufmerksamkeit zu geben. Durch eine neue geschosshohe Glasfassade präsentiert sich das Erdgeschoss nun als ein einladender öffentlicher Raum, mit einem großzügigen Empfangsbereich, einer Studenten-Lounge und zwei Hörsälen, die von der Straße aus direkt sichtbar sind. Jedes der vier Obergeschosse beherbergt jeweils eine Fakultätsabteilung. Um das kollaborative Lernen und die Zusammenarbeit zu fördern, wurden Unterrichtslab und Aufenthaltsraum im Kern angeordnet, umgeben von Studenten- und Professorenbüros. Großflächige transparente Glasschiebeelemente ermöglichen es, das Unterrichtslab mit dem Aufenthaltsraum nach Wunsch zu erweitern. Sie bieten dadurch mehr Flexibilität. Der Entwurf integrierte mehrere nachhaltige Elemente: hohe Energieeffizienz durch ein neues effizientes Beleuchtungs- und Lüftungssystem, erhöhte Ausnutzung an natürlichem Licht und die Verwendung von recycelten Materialien.

Auszeichnungen

Interior Design, Best of Year Merit Award, 2010

ORT: NEW YORK, NY
FERTIGGESTELLT: 2009
FOTOGRAPHIE © MICHAEL MORAN

 

New York University, Fakultät für Linguistik

Unser Entwurf für den Umbau des Gebäudes für die Fakultät für Linguistik der New York University (NYU) transformiert ein mehrgeschossiges Loftgebäude der Jahrhundertwende in eine neuzeitliche akademische Einrichtung. Ziel der Renovierung war es, sowohl die Kommunikation und den Austausch zwischen den fünf Fakultätsabteilungen intern zu verbessern, als auch der Fakultät für Linguistik auf dem Universitätscampus größere Aufmerksamkeit zu geben. Durch eine neue geschosshohe Glasfassade präsentiert sich das Erdgeschoss nun als ein einladender öffentlicher Raum, mit einem großzügigen Empfangsbereich, einer Studenten-Lounge und zwei Hörsälen, die von der Straße aus direkt sichtbar sind. Jedes der vier Obergeschosse beherbergt jeweils eine Fakultätsabteilung. Um das kollaborative Lernen und die Zusammenarbeit zu fördern, wurden Unterrichtslab und Aufenthaltsraum im Kern angeordnet, umgeben von Studenten- und Professorenbüros. Großflächige transparente Glasschiebeelemente ermöglichen es, das Unterrichtslab mit dem Aufenthaltsraum nach Wunsch zu erweitern. Sie bieten dadurch mehr Flexibilität. Der Entwurf integrierte mehrere nachhaltige Elemente: hohe Energieeffizienz durch ein neues effizientes Beleuchtungs- und Lüftungssystem, erhöhte Ausnutzung an natürlichem Licht und die Verwendung von recycelten Materialien.

Auszeichnungen

Interior Design, Best of Year Merit Award, 2010

ORT: NEW YORK, NY
FERTIGGESTELLT: 2009
FOTOGRAPHIE © MICHAEL MORAN