Project Description

Greenwich Village Duplex

Der Bauherr wünschte sich eine Wohnung, welche ein Gefühl der städtischen Eleganz vergangener Zeiten erweckt. Daraufhin untersuchten wir Konzepte der frühen Moderne, noch bevor sich diese in den Internationalen Stil weiterentwickelte. Deshalb wurden dekorative Elemente wie Zierleisten und Gussteile extensiv, doch mäßig und kontrolliert eingesetzt. Die Wände in Wohn- und Esszimmern sind mit Holzpaneelen verkleidet, die für fließende Übergänge zwischen den Räumen sorgen und ihre ungleichen Ausmaße ins Gleichgewicht bringen. Im gesamten Haus wurde mit einheimischen Holzarten gearbeitet – Pappel, Ahorn und Kirsche – sowohl im unbehandelten wie gefärbten Zustand, welche auf dem höchsten Niveau der Handwerkskunst zusammengesetzt wurden.

Publikationen

Viladas, Pilar. “1100 Architect: The New York Firm Lends Modernism a Human Touch.” Architectural Digest, July 1994.

“100 Years of Design, Architecture and Personalities from the Pages of Architectural Digest.” Architectural Digest, April 1999.

Wedekind, Beate. New York Interiors. Cologne: Taschen GmbH, 2005.

ORT: NEW YORK, NY
FERTIGGESTELLT: 1990
FOTOGRAPHIE © MICHAEL MORAN

 

Greenwich Village Duplex

Der Bauherr wünschte sich eine Wohnung, welche ein Gefühl der städtischen Eleganz vergangener Zeiten erweckt. Daraufhin untersuchten wir Konzepte der frühen Moderne, noch bevor sich diese in den Internationalen Stil weiterentwickelte. Deshalb wurden dekorative Elemente wie Zierleisten und Gussteile extensiv, doch mäßig und kontrolliert eingesetzt. Die Wände in Wohn- und Esszimmern sind mit Holzpaneelen verkleidet, die für fließende Übergänge zwischen den Räumen sorgen und ihre ungleichen Ausmaße ins Gleichgewicht bringen. Im gesamten Haus wurde mit einheimischen Holzarten gearbeitet – Pappel, Ahorn und Kirsche – sowohl im unbehandelten wie gefärbten Zustand, welche auf dem höchsten Niveau der Handwerkskunst zusammengesetzt wurden.

Publikationen

Viladas, Pilar. “1100 Architect: The New York Firm Lends Modernism a Human Touch.” Architectural Digest, July 1994.

“100 Years of Design, Architecture and Personalities from the Pages of Architectural Digest.” Architectural Digest, April 1999.

Wedekind, Beate. New York Interiors. Cologne: Taschen GmbH, 2005.

ORT: NEW YORK, NY
FERTIGGESTELLT: 1990
FOTOGRAPHIE © MICHAEL MORAN