manhattan-triplex-t-magazine-main

Die Modejournalistin Cathy Horyn sagt, “das Beeindruckendste an Shahid’s dreigeschossigem Traum ist, wie er das Potential guter Zusammenarbeit aufzeigt. Shahid vertraute Piscukas, einem der Gründungspartner von 1100: Architekten, mit dem er bereits an seinem in Downtown Manhatten gelegenden Büro arbeitete, alle gestalterische Freiheit an, einige Referenzen neu zu interpretieren. Eine Referenz war Tadao Ando; eine andere offensichtlich Kjaerholm.”

Behind Sam Shahid’s Closed Doors