1100 Architekten feierten die Einweihung eines neuen Kindergartens in Frankfurt. Während der Feier sprachen Frankfurts Bürgermeister Peter Feldmann, 1100`s Associate Principal Thomas Voss und Bauherr Christian Platen, der 1100 Architekten dafür lobte, das Projekt „vorzeitig und unter Budget“ fertiggestellt zu haben. Das U-förmige Gebäude bildet eine geschützte Hofsituation, die die Kinder zum Spielen einlädt und sie gleichzeitig vor der massiven Nachbarschaftsbebauung und dem öffentlichen Straßenraum schützt. Das Gebäude, welches nach Passivhausstandard gebaut wurde, besitzt ein begrüntes Dach und einen hocheffizienten Wärmeschutz, der 70% mehr Energie spart, als in der Richtlinie vorgegeben.