Leadership New York

David Piscuskas, FAIA, LEED AP, Founding Principal
David Piscuskas, FAIA, LEED AP, begründete 1100 Architect im Jahr 1983 mit und ist heute Direktor des Unternehmens. David ist davon überzeugt, dass gutes Design und funktionale, intelligente Architektur als kraftvoller Katalysator für Veränderung, Inspiration und Wachstum agieren kann. Seinen Überzeugungen folgend, vollendete er zahlreiche preisgekrönte Gebäude, einschließlich des Little Red School Houses, der Elisabeth Irwin High School in New York, des Irish Hunger Memorial in New York und der New York Public Library, Battery Park City Filiale.

Derzeit ist David Vizepräsident der AIA New York Chapter für Professional Development (professionelles Bauwesen). Er studierte Kunst an der Brown University, wo er 1979 als Bachelor of Art abschloss. 1982 absolvierte er sein Master of Architecture Studium an der UCLA. David besitzt das NCARB Zertifikat, ist Mitglied der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen sowie Fellow des American Institute of Architects (FAIA).

Juergen Riehm, FAIA, BDA, Founding Principal
Jürgen Riehm, FAIA, BDA, ist Direktor und Mitbegründer von 1100 Architect. Für ihn ist Architektur eine allumfassende Kunstform. Wenn sie aufrichtig und zeitlos in Erscheinung tritt, vermag sie es, alle Facetten des Lebens und der Natur zu berühren und zu porträtieren. Unter Jürgens Federführung wurden zahlreiche anerkannte Projekte, wie etwa das Irish Hunger Memorial in New York, die Renovierung des Fachbereichgebäudes der Linguistik-Fakultät der New York University oder das Queens Central Library Children’s Library Discovery Center verwirklicht.

Jürgen erhielt sein Diplom in Architektur von der FH Rheinland-Pfalz im Jahr 1977 und 1982 seinen postgradualen Architekturtitel von der staatlichen Hochschule für Bildende Künste „Städelschule“, wo er derzeit auch Mitglied des Beirats der Stiftung für Baukunst ist. Juergen ist Fellow des American Institute of Architects (FAIA) sowie Mitglied der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen. 2011 wurde er in den Bund Deutscher Architekten (BDA) berufen.

Susanne Milne, MAA, Principal
Susanne Milne, MAA, ist Principal mit über 15 Jahren Berufserfahrung. Seitdem Sie im Jahr 2010 zu 1100 Architect kam, leitete Susanne als Projektmanagerin den Entwurf eines Wohn- und Bürohauskomplexes in Frankfurt am Main, der einen modernen Erweiterungsbau mit Sensibilität an eine historischen Bausubstanz als Einheit verbindet. Zudem managte Susanne ein Brownstone Projekt und einige Büroprojekte in New York. Bevor Susanne zu 1100 stieß, arbeitete Sie als Projektmanagerin für Studio Daniel Libeskind,wo sie verschiedene Museumsbauten in Europa betreute und als Projekt Managerin bei NBBJ, wo sie Wohn- und Geschäftshochhausbauten in China plante. Susanne erhielt Ihren Master of Architecture von der School of Architecture at the Royal Danish Academy of Fine Arts 1999 und ist Mitglied der Danish Architects’ Association.

Ed Parker, AIA, Principal
Als Principal von 1100 Architekten entwarf und leitete Ed Parker, AIA, eine Vielzahl an Projekten unterschiedlichster Größe, Typologie und Komplexität. Ed bringt die gestalterische Grundbesinnung von 1100 Architekten in seiner Arbeit zum Ausdruck. Sei umfangreiches Portfolio reicht dabei von mit Preisen ausgezeichneten Einfamilienhäusern, über Bildungsbauten auf dem IVY Campus bis hin zu LEED-Gold ausgezeichneten Büro-Interiors. Während seiner gesamten Karriere hat Ed mit seinem tiefen Verständnis für Ausführung und Handwerk, Textur, Details sowie Bauphysik und Fassadengestaltung und -konstruktion erfolgreich zu Projekten beigetragen.

Ed erhielt seinen Bachelor der Architektur mit Auszeichnung von der Carnegie Mellon University im Jahr 2003. Er ist amtlich zugelassen im Staat New York als Architekt zu praktizieren und ist Mitglied des American Institute of Architects (AIA).

Gwendolyn Conners, AIA, Associate Principal
In Ihren 30 Jahren Berufserfahrung hat Gwendolyn eine Vielzahl von öffentlichen Projekten sowie Projekte im Bereich Büro- und Wohnungsbau in den USA und in Asien geplant und durchgeführt. Gwendolyn arbeitet seit 1991 bei 1100 und kehrte nach einer 13 jährigen Unterbrechung, in der Sie als Partner von Conners Crawley Architects tätig war, 2008 zurück. Seitdem leitet sie Projekte im hochwertigen Wohnungsbau und komplexe Renovierungen und Umgestaltungen von unterschiedlichen Einrichtungen und Institutionen, wie z.B. der Dalton School oder der Brooklyn Friends School. Gwendolyn war Gastkritikerin am Williams College, an der Parsons School of Design, dem New York Institute of Technology, und der Columbia University.

Gwendolyn erhielt ihren Bachelor of Arts in Architektur von der University of Washington 1983 und schloss mit dem Master of Architecture 1987 an der Columbia University ab. Sie ist amtlich zugelassene Architektin in New York und Mitglied des American Institute of Architects (AIA).

Jean-Cédric de Foy, RA, LEED AP, Senior Associate
Jean-Cédric hat Projekte unterschiedlichster Größenordnung und Typologie geleitet – von öffentlichen Gebäuden mit 60.000 Quadratmetern bis zu privaten Wohnhäusern mit rund 300 Quadratmetern. Seine Fähigkeiten im Projektmanagment, der persönliche Kontakt mit Kunden und sein gedankenvolles Design zeichnen ihn besonders aus. Jean-Cédric ist davon überzeugt, dass Architektur einen maßgeblichen Einfluss auf ihre Nutzer hat und dass Gestaltung verbunden mit deatailliertem Wissen über die Bedürfnisse des Nutzers, Kontext, Raum und Tageslicht zu Gebäuden führt, die nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern anregen und immer wieder positiv überraschen.

Sein Diplom in Architektur erhielt er am Bartlett University College in London und seinen Bachelor of Science in Architekturtheorie (Architectural Science) erhielt er an der University of Strathclyde in Glasgow.

Spencer Leaf, AIA, Senior Associate
Spencer Leaf hat über zehn Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Gestaltung und Durchführung von öffentlichen, sowie gewerblichen Projekten und im Wohnungsbau in den USA, wie auch im  Ausland. Nach fünf Jahren Praxis in Spanien und Bauherren, die er rund um den Globus betreut, verfügt Spencer über internationale Erfahrung und sehr gute kommunikative Fähigkeiten. Seit seinem Beitritt bei 1100 hat Spencer seine Führungs- und Gestaltungsfähigkeiten, sowohl bei mit Preisen ausgezeichneten Neubau- als auch bei Modernisierungsprojekten für das NYC Department of Parks and Recreation (Amt für Parks, Sport und Freizeit), Kunstgallerien und Firmen mit Sitz in New York, sowie in London eingebracht. Spencer erhielt 2004 den Bachelor of Fine Arts und den Bachelor of Architecture an der Rhode Island School of Design. Er ist zugelassener Architekt in New York und Mitglied des American Institute of Architects.

Suche
Unseren Newsletter abonnieren:
* Pflichtfeld

Name*


E-mail-Addresse*


Firma



Subscribe to our Newsletter:
* indicates required

Name*


Email Address*


Company