1100 Architekten Frankfurt stellen Pläne zum neuen Stadion „am Böllenfalltor“ vor

1100 Architekten, vertreten durch den Geschäftsleiter Gunter Weyrich stellte im Rahmen des  Neujahrsempfanges des SV Darmstadt 98 die Planung zum Umbau des Fußballstadions in Darmstadt vor. Die Visualisierungen erzeugten ein positives Raunen bei den 650 anwesenden Gästen und auch der Verein sieht die Pläne des Frankfurter Architekturbüros, welches als Generalplaner in Zusammenarbeit mit der ARGE Stadion Darmstadt agiert, als gelungenen Spagat zwischen Vergangenheit und Moderne. Für einen „unverwechselbaren Wiedererkennungswert“ sorgen dabei die traditionellen Stehplätze auf der Tribüne, so der Verein.

Der erste Bauabschnitt des Stadionumbaus beginnt im Frühjahr 2018, zunächst mit Rück- und Aufbau des Annexgebäudes an der Böllenfalltorhalle, welches dann Geschäftsstelle, Fanshop und Mannschaftsbereiche beherbergen wird.

Mehr: Darmstadt 98 zeigt das neue Stadion

Abonnieren Sie unseren Newsletter

* indicates required

für Presseanfragen:

press@1100architect.com

T: 212-645-1011